„11th International Conference on NANO-TECHNOLOGY IN CONSTRUCTION"

29 April 2019

Vom 22. bis 26. März fand die „11th International Conference on NANO-TECHNOLOGY IN CONSTRUCTION" in Sharm El Sheikh (Ägypten) statt, bei welcher die iproplan® als Sponsor und Redner auftrat.

Seit 2004 unterhält iproplan® Geschäftsbeziehungen mit dem HBRC (Housing and Building National Research Center), welches direkt dem Bauministerium unterstellt ist.

Unter anderem war der Bereich Bauphysik von iproplan® zwischen 2011 und 2014 intensiv an der Entwicklung des Bewertungssystems des Nachhaltigen Bauens für Hotels (Green Pyramid) beteiligt. Auftraggeber war die GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit).
Das HBRC organisiert seit 2009 eine internationale Konferenz auf dem Gebiet der Nanotechnolgien. Diese Konferenz soll ab 2019 in Richtung Bauphysik und Green Building ausgebaut werden. Aufgrund der weitreichenden Erfahrung auf dem Gebiet Bauphysik und Nachhaltigkeit (sowohl national als auch international) wendete sich das HBRC an iproplan® und bat um Unterstützung.

Dr. Baradiy war unter den Keynote Speakern, die darüber hinaus aus Ägypten, Russland und Litauen stammten. Neben seiner Mitgliedschaft und Tätigkeit im „Internationalen Wissenschaftlichen Komitee", in welchem er die eingereichten wissenschaftlichen Beiträge im Voraus mit bewertete und eine Vorauswahl traf, erläuterte er auf der Konferenz in seinem Beitrag „Energy Efficiency and Use of Renewable Energies in the field of tension between prosperity, environmental protection, resource conservation and economical aspects“ den Stand der Technik auf dem Gebiet der Energieeffizienz und Green Building in Theorie und Praxis.