Dritter Platz beim Realisierungswettbewerb "Erweiterung Rathaus" der Stadt Kaltenkirchen

18 September 2019

Die iproplan®-Nieder­lassung Hamburg hat beim Reali­sie­rungs­wett­bewerb für die Rathaus-Erweiterung der Stadt Kaltenkirchen den dritten Platz belegt.

Das 1985 erbaute Rathaus in Kaltenkirchen soll aufgrund des wachsenden Bedarfs an zusätzlichen Räumlichkeiten erweitert werden. Hierzu wurde der hochbauliche Realisierungswettbewerb "Erweiterung Rathaus" ausgerufen. Ziel des Wettbewerbs war es, qualitativ hochwertige Entwürfe für den Anbau an das bestehende Rathaus zu erlangen. Hierbei erreichte iproplan® den dritten Platz.

Wir gratu­lieren unseren Kollegen aus Hamburg herzlich zum guten Abschneiden im Wettbewerb.